Bussen, erst der Wind von vorne, aber dann…

Sonntag 06.05. um 10 Uhr haben sich 7 Rennradler vom Verein auf die knapp 120km Runde zum Bussen aufgemacht. Mit 4 Mädels waren die 3 Buben beeindruckt von so viel Frauenpower. Bis zum Bussen hat der Wind teils böig von schräg vorne den Fahrspaß etwas getrübt, dafür hat uns heute mal kein einziger Autofahrer „angehupt“. Das ist auch etwas was sehr selten vorkommt. Nach einer Stärkung am Bussen bekamen wir den Lohn für unsere Gegenwindfahrt zurück. Mit Rückenwind war die Strecke nach Weingarten ruck zuck geschafft. Da hörte man dann schon mal ein „was, sind wir schon da?“.  Es war mal wieder eine schöne Vereinsausfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.